B. x rubella (B. x flava)

Die Kreuzung zwischen der B. sanguinea und der B. arborea war sehr lange die einzige in Europa zu bekommende Engelstrompete. In den Anfängen waren nur Gelbtöne vorherrschend. Inzwischen sind aber auch weiße, rote, orange und rosa Farbtöne herausgezüchtet worden.

Das Blühverhalten ähnelt der B.sanguinea. Es ist in der Regel nur außerhalb unserer Sommer mit einem guten Blütenansatz zu rechnen.

B. x rubella